24. September 2013

USA wollen UN-Vertrag zur Waffenhandelskontrolle unterzeichnen

New York (dpa) - Die USA wollen sich als weltweit größter Exporteur von konventionellen Waffen dem UN-Vertrag zur Regulierung des internationalen Waffenhandels anschließen. US-Außenminister John Kerry werde den vor rund einem halben Jahr von den Vereinten Nationen verabschiedeten Vertrag am Rande der UN-Vollversammlung in New York unterschreiben, teilte das US-Außenministerium mit. 86 Länder hätten das Dokument bereits unterschrieben. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International begrüßte den Beitritt der USA.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil