27. November 2013

USA: Eltern sollen drei Töchter bis zu zwei Jahre eingesperrt haben

Washington (dpa) - Ein Elternpaar im US-Bundesstaat Arizona soll seine Töchter möglicherweise bis zu zwei Jahre lang in ihren Zimmern gefangen gehalten haben. Die drei Mädchen im Alter von 12, 13 und 17 Jahren wurden nach Angaben der Polizei in Tuscon in einem verwahrlosten Zustand und stark unterernährt aufgefunden. Sie hätten sich nach eigener Aussage seit einem halben Jahr nicht mehr gewaschen. Die beiden jüngeren Schwestern, die zusammen in einem Raum gelebt hätten, seien zu Nachbarn entkommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil