13. April 2014

USA drohen Russland mit «weiteren Konsequenzen»

Washington (dpa) - Die USA haben Russland angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Ostukraine mit «weiteren Konsequenzen» gedroht. Außenminister John Kerry sprach nach Angaben des Washingtoner Außenamts in einem Telefonat mit seinem Moskauer Amtskollegen Sergej Lawrow von «abgestimmten» Aktionen Militanter in der Ostukraine, die mit speziellen russischen Waffen ausgerüstet gewesen seien. Kerry zog demnach Parallelen zu den Vorgängen auf der Krim vor der russischen Annexion der Halbinsel und drohte Moskau mit weiteren Konsequenzen, sollte es keine Schritte zur De-Eskalierung unternehmen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil