03. Oktober 2012

USA empört über syrischen Angriff auf Türkei

Washington (dpa) - Die USA haben mit scharfer Kritik auf den jüngsten syrischen Granatenangriff auf ein türkisches Grenzdorf reagiert. «Wir sind empört darüber, dass Syrier über die Grenze geschossen haben», sagte Außenministerin Hillary Clinton in Washington. Sie äußerte sich allerdings noch vor den Berichten über einen türkischen Gegenangriff auf Ziele in Syrien. In dem türkischen Dorf Akcakale waren nach türkischen Angaben drei Granaten eingeschlagen. Die türkische Armee habe daraufhin Ziele in Syrien angegriffen, berichteten türkische Medien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil