18. August 2012

USA erwägen Anzapfen der strategischen Ölreserven

Washington (dpa) - Die USA denken darüber nach, im Kampf gegen hohe Energiepreise ihre strategischen Ölreserven anzuzapfen. Das sagte ein Regierungssprecher in Washington. Die Freigabe der strategischen Ölreserven sei eine Option, die auf dem Tisch liege. Konkreter wurde er jedoch nicht. Präsident Barack Obama fürchtet, steigende Benzin- und Rohölpreise könnten gut zwei Monate vor den Präsidentschaftswahlen die ohnehin schwache Konjunktur abwürgen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil