04. Mai 2012

USA erwarten baldige Ausreise von Chen aus China

Peking (dpa) - Die USA erwarten eine baldige Ausreise des blinden chinesischen Bürgerrechtlers Chen Guangcheng aus China. Der 40-Jährige habe bereits eine Zusage einer amerikanischen Universität, wo er mit seiner Frau und beiden Kindern aufgenommen werde, sagte eine Sprecherin des US-Außenministeriums. Man gehe nach der Zusage Pekings, dass der Dissident Reisedokumente beantragen könne, von einem reibungslosen Verfahren aus. Die US-Regierung erwarte, dass die chinesische Regierung den Antrag zügig behandeln werde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil