24. Juni 2013

USA fodern von Russland Auslieferung Snowdens

Washington (dpa) - Die USA haben Russland zur Auslieferung des früheren Geheimdienstlers Edward Snowden aufgefordert. Man erwarte, dass Moskau «alle vorhandenen Optionen» betrachte, um Snowden in die Vereinigten Staaten auszuweisen, sagte Regierungssprecher Jay Carney. Washington sei bereits im Gespräch mit Moskau. Zugleich richtete Carney scharfe Kritik an China. Er warf der chinesischen Führung vor, Snowden die Ausreise aus Hongkong nach Moskau erlaubt zu haben. Das werde den Beziehungen der USA zu Hongkong und China schaden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil