12. November 2014

USA und China binden sich auf höchster Ebene an Klimaziele

Peking (dpa) - Die größten Treibhausgas-Produzenten China und USA haben sich erstmals auf höchster Ebene auf ein gemeinsames Vorgehen gegen den Klimawandel verpflichtet. US-Präsident Barack Obama und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping einigten sich bei einem Gipfeltreffen in Peking auf neue Klimaziele. Das sei ein Meilenstein in den Beziehungen zwischen den USA und China, sagte Obama. Die beiden größten Volkswirtschaften der Welt produzieren zusammen fast so viel klimaschädliches CO2 wie der Rest der Welt zusammen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil