01. Oktober 2013

USA vor Verwaltungsstillstand

Washington (dpa) - Die USA scheinen kurz vor einem Verwaltungsstillstand zu stehen. Nur wenige Stunden vor Ablauf einer entscheidenden Frist war keine Einigung auf einen Übergangshaushalt in Sicht. Sollte Demokraten und Republikanern im US-Kongress bis 6.00 Uhr deutscher Zeit kein Kompromiss gelingen, gehen Hunderttausende Beschäftigte von öffentlichen Einrichtungen in den Zwangsurlaub - unbezahlt. Die Republikaner verlangen für ihre Zustimmung zu einem Übergangsetat einen Aufschub von Teilen der Gesundheitsreform.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil