15. Januar 2016

Über 40 Tote nach Angriff der Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia

Mogadischu (dpa) – Bei einem Angriff der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab auf die Friedenstruppen der Afrikanischen Union sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten der Opfer der Kämpfe im Südwesten seien kenianische AU-Soldaten, sagte der Vize-Gouverneur der Provinz Gedo. Die AU und das kenianische Verteidigungsministerium bestätigten den Angriff, nannten aber keine Opferzahlen. Die Islamisten setzten demnach sowohl Selbstmordattentäter als auch Maschinengewehre und Panzerfäuste ein. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil