16. Juli 2013

Überall sonnig und warm

Offenbach (dpa) - Heute stellt sich vielfach heiteres oder sonniges und trockenes Wetter ein. Einzelne Nebelfelder im Nordwesten Deutschlands lösen sich rasch auf. Nur der Norden wird tagsüber zeitweise von lockeren Wolkenfeldern gestreift, die keinen Regen bringen.

Sommer am Rheinstrand
Der Sommer ist in voller Pracht wieder da. Foto: Fredrik von Erichsen
dpa

Die Luft erwärmt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf 22 bis 30 Grad. An der See und im Bergland bleibt es bei Werten um 20 Grad kühler. Der Wind weht im Süden schwach aus unterschiedlichen Richtungen, im Norden schwach bis mäßig um West.

In der Nacht zum Mittwoch ist es meist klar, im Norden mitunter auch locker bewölkt. Dabei kühlt sich die Luft auf 16 bis 10 Grad ab. In Küstennähe bleibt eine gewisse Nebelneigung bestehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil