17. April 2014

Ukraine-Gipfel einigt sich auf Friedensfahrplan

Brüssel/Donezk (dpa) - Nach vielen gegenseitigen Vorwürfen haben Moskau und Kiew erstmals wieder miteinander gesprochen - und sich auf einen Friedensfahrplan geeinigt. Alle illegalen Kräfte sollen entwaffnet werden. Aber in der Ex-Sowjetrepublik sind die Fronten verhärtet - stimmen die Radikalen nun zu?

Prorussische Separatisten
Prorussische Separatisten vor dem Rathaus von Mariupol im Osten der Ukraine. Foto: Anastasia Vlasova
dpa
Gespräche in Genf
Der amerikanische Außenminister John Kerry mit seinem russischen Amtskolegen Sergej Lawrow in Genf. Foto: US Department Of State
dpa
Stopp
Prorussische Demonstranten blockieren ukrainischen Militärkonvoi. Foto: Anastasia Vlasova
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil