15. Mai 2012

Ukraine lädt EU-Beobachter zu Timoschenko-Prozess ein

Brüssel (dpa) - Die Ukraine hat Juristen aus den EU-Staaten als Beobachter zum Gerichtsverfahren gegen die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko eingeladen. Alle seien vor dem Gesetz gleich, auch die frühere Ministerpräsidentin, sagte Ministerpräsident Nikolai Asarow in Brüssel nach Gesprächen mit der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton und EU-Kommissar Stefan Füle. Niemand werde aus politischen Gründen verfolgt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil