14. September 2013

«Umfairteilen» fordert Steuergerechtigkeit auf Kosten der Reichen

Bochum (dpa) - Tausende Menschen haben mit Kundgebungen in mehreren deutschen Städten für eine gerechtere Steuerpolitik demonstriert. Das bundesweite Bündnis «Umfairteilen» hatte zu den Protesten aufgerufen. Die Veranstalter schätzen die Zahl der Teilnehmer auf insgesamt mehr als 15 000, darunter etwa 12 000 bei einem zentralen Sternmarsch in Bochum. Zeitgleich bildeten in Berlin Demonstranten eine «Umfairteilenkette» im Regierungsviertel. Zentrale Forderung der Initiative ist eine höhere Vermögenssteuer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil