17. Juni 2012

Umfrage: 74 Prozent gegen Lockerung der Auflagen

Berlin (dpa) - Drei von vier Deutschen lehnen Forderungen griechischer Parteien nach einer Nachverhandlung der Sparmaßnahmen ab.

Nach einer repräsentativen Emnid-Umfrage für «Bild am Sonntag» unmittelbar vor der griechischen Parlamentswahl an diesem Sonntag sprachen sich 74 Prozent der Bundesbürger gegen eine Lockerung der Sparauflagen für Griechenland aus. Nur 17 Prozent seien dafür.

Zwei Drittel der Deutschen (66 Prozent) seien der Meinung, dass Griechenland aus dem Euro ausscheiden sollte, wenn es die Sparauflagen nicht erfüllt. 26 Prozent wollen den Angaben zufolge, dass Griechenland den Euro auch dann behalten soll, wenn sich das Land nicht an die Sparvorgaben hält.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil