12. Mai 2013

Umfrage: Ehemalige Regierungspartei GERB gewinnt Wahl in Bulgarien

Sofia (dpa) - Bulgariens ehemalige Regierungspartei GERB hat die vorgezogene Parlamentswahl in dem EU-Land nach einer Umfrage gewonnen. Für die bürgerliche Partei von Ex-Regierungschef Boiko Borissow stimmten 33 Prozent der Wähler, wie das staatliche Meinungsforschungsinstitut NZIOM mitteilte. Die Sozialisten erhielten danach lediglich 26 Prozent der Stimmen. Ins Parlament in Sofia werden auch kleinere Parteien einziehen. Keine Partei hat die absolute Mehrheit erreicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil