12. April 2014

Umfrage: Jeder Dritte will zu Ostern etwas verschenken

Berlin (dpa) - Geschenke sind für viele Deutsche auch zu Ostern wichtig: Jeder Dritte will in diesem Jahr auf jeden Fall etwas verschenken. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa hervor. 35 Prozent der Befragten wollen keine Geschenke zu Ostern verteilen. Am häufigsten werden der Umfrage zufolge Süßigkeiten verschenkt. Es folgen Bücher, Gutscheine, Kosmetik und Geld.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil