21. Mai 2012

Umfrage: Kassenärzte haben eine 55-Stunden-Woche

Nürnberg (dpa) - Kassenärzte haben nach eigenen Angaben im Schnitt eine 55-Stunden-Woche. Ein wachsender Anteil dieser wöchentlichen Arbeitszeit gehe allerdings für Bürokratie drauf - deshalb bleibe den niedergelassenen Fach- und Hausärzten immer weniger Zeit für ihre Patienten. Das erklärte die Kassenärztliche Bundesvereinigung unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage des NAV-Virchow-Bundes. Für zusätzliche Bürokratie sorgten vor allem die Krankenkassen. Ein großes Problem sei der wachsende Umfang der Kassenanfragen, ob diese oder jene Behandlungsleistung tatsächlich gewährt werden müsse.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil