16. Juli 2012

Umweltministerium: Altmaier steht zur Energiewende

Berlin (dpa) - Das Umweltministerium hat Befürchtungen widersprochen, dass Ressortchef Peter Altmaier bei der Energiewende Abstriche machen wolle. Der Umweltminister habe nicht die Ziele der Energiewende in Frage gestellt, versicherte seine Sprecherin. In seinem Interview vom Wochenende sei es ihm vielmehr darum gegangen, dass Defizite bei der Umsetzung der Ziele rechtzeitig erkannt werden müssten, um sie doch noch zu erreichen. In der «Bild am Sonntag» hatte Altmaier Zweifel angemeldet, ob alle Vorhaben realisierbar seien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil