01. Mai 2012

Unbekannte zünden Bahnkabel auf Strecke Erfurt-Weimar an

Weimar (dpa) - Ein Brand in einem Kabelkanal hat den Zugverkehr auf der Bahnstrecke Erfurt-Weimar stundenlang lahmgelegt. Für Reisende, die mit der Bahn unterwegs waren, gab es zum Teil erhebliche Behinderungen. Betroffen waren der Fernverkehr zwischen Erfurt und Leipzig/Halle und der Regionalverkehr. Die Bahn sprach von Vandalismus. Unbekannte hätten den Kabelschacht in Brand gesteckt und damit die Signaltechnik auf dem Streckenabschnitt getroffen. Erst am Mittag konnte der Schaden beseitigt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil