25. Juli 2017

Unbekannter schubst 18-Jährige auf einfahrende U-Bahn zu

Köln (dpa) - Eine 18-Jährige ist an einer Kölner U-Bahn-Haltestelle in Richtung eines einfahrenden Zuges geschubst worden. Der Angriff am Hauptbahnhof kam völlig unvermittelt und von hinten. Die Touristin aus den USA stürzte am Abend auf den Bahnsteig, allerdings nicht in das Gleisbett vor die Bahn. Sie erlitt leichte Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei gab es vor der Tat keinerlei Kontakt zwischen Opfer und Täter, der flüchtig ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil