25. Juli 2017

Unbekannter schubst 18-Jährige auf einfahrende U-Bahn zu

Köln (dpa) - Ein Mann hat eine 18-Jährige am Kölner Hauptbahnhof gegen eine einfahrende Straßenbahn gestoßen. Die Touristin aus den USA stürzte dabei auf den Bahnsteig, aber nicht ins Gleisbett und erlitt leichte Verletzungen. Einen Tag nach dem Vorfall wurde am Abend ein Tatverdächtiger festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei bekanntgaben. Der 26-jährige Obdachlose sei in der Kölner Innenstadt festgesetzt worden. Ein Zeuge habe der Polizei den entscheidenden Hinweis gegeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil