20. April 2012

Unentschieden für Aufsteiger Fürth - Cottbus bleibt gefährdet

München (dpa) - Die Abschiedstournee der SpVgg Greuther Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga hat mit einem Remis begonnen. Die nach all der Aufstiegsfeierei nicht ganz frisch wirkenden Franken erreichten zum Auftakt des 32. Spieltages nur ein 1:1 beim FSV Frankfurt - für die Hessen ein wichtiger Punkt auf dem Weg zum Klassenerhalt. Energie Cottbus kam gegen den VfL Bochum ebenfalls nur zu einem 1:1 und bleibt stark abstiegsgefährdet. Torlos endete die Begegnung zwischen Eintracht Braunschweig und dem MSV Duisburg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil