11. Oktober 2015

Ungewissheit über Schicksal von IS-Führer Al-Bagdadi nach Angriff

Bagdad (dpa) - Nach einem angeblichen Angriff der irakischen Luftwaffe auf seinen Autokonvoi ist das Schicksal des Anführers der Terrormiliz IS, Abu Bakr al-Bagdadi, unklar. Der selbst ernannte Kalif war einer Stellungnahme des irakischen Militärs zufolge auf dem Weg zu einem Treffen mit anderen hochrangigen IS-Mitgliedern, als die Fahrzeugkolonne bombardiert wurde. Dem irakischen Militär zufolge wurde auch der Ort des geplanten Treffens angegriffen. Dabei seien ranghohe IS-Extremisten ums Leben gekommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil