28. November 2013

Ungewöhnliche Schwarz-Rot-Rote Allianz im Bundestag

Berlin (dpa) - Union, SPD und Linke wollen im Bundestag gemeinsam bei Finanzhilfeänderungen des Bundes für den Kita-Ausbau das Tempo erhöhen. Nach monatelangem Stillstand im Parlament empfehlen die Parlamentarischen Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer , Thomas Oppermann und Petra Sitte von den Linken in einem Schreiben an Bundestagspräsident Norbert Lammert, ohne Ausschussüberweisung in die zweite Beratung über entsprechende Gesetzesänderungen einzusteigen. Es ist ungewöhnlich, dass gerade Union und Linke gemeinsam eine derartige Empfehlung abgeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil