15. Mai 2012

Uni-Hochbahn rammt Container - Zahlreiche Leichtverletzte

Dortmund (dpa) - Bei einem Unfall mit einer vollautomatischen Kabinen-Schwebebahn sind auf dem Dortmunder Universitätsgelände 27 Menschen zumeist leicht verletzt worden. Ein Teil kam ins Krankenhaus. Die automatische, fahrerlose Bahn war am Morgen auf einen Müllcontainer geprallt. Der Fahrer des Müllwagens hatte gerade den Container mit dem Hebearm auf einen Laster hieven wollen, als die Hochbahn die Stelle passierte. Die Bahn traf den Ausleger mit etwa 40 Kilometern pro Stunde und schleifte den Lkw mehrere Meter mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil