14. Oktober 2015

Union fällt in der Wählergunst

Berlin (dpa) - Die Unionsparteien sind in der Wählergunst auf den tiefsten Stand seit der Bundestagswahl 2013 gefallen. Einer weiteren Unmfrage zufolge hält mittlerweile die Mehrheit der Bevölkerung die Asylbewerberzahlen für zu hoch. Derweil streiten Union und SPD immer gereizter über Transitzonen an den deutschen Außengrenzen.

CDU/CSU-Fraktionssitzung
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag bei einer CDU/CSU-Fraktionssitzung in Berlin. Foto: Kay Nietfeld
dpanitf3

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil