01. Oktober 2013

Union mit Sympathie für Grüne

Berlin (dpa) - In der Union werden vor den schwierigen Gesprächen mit der SPD über eine Regierungsbildung die Stimmen für eine Öffnung zu den Grünen lauter. Mit Armin Laschet und Thomas Strobl zeigen die Chefs der großen CDU-Verbände NRW und Baden-Württemberg Sympathie für eine Zusammenarbeit. Schwarz-grüne Sondierungsgespräche sind für Ende kommender Woche geplant. Laut «Spiegel Online» wollen die Grünen ihre Sondierungskommission aufstocken. Unter anderem soll Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann teilnehmen. Er steht für ernsthafte Verhandlungen mit der Union.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil