09. November 2013

Union und SPD vereinbaren gleichen Lohn von Mann und Frau

Berlin (dpa) - Union und SPD wollen in einer großen Koalition die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen abbauen. Darauf verständigten sich in der Nacht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Unterhändler der Parteien. Frauen verdienen im Durchschnitt rund 22 Prozent weniger als Männer. Arbeitnehmer sollen künftig Anspruch haben, Gehaltsunterschiede zu erfahren. Arbeitgeber und Gewerkschaften sollen im Falle einer großen Koalition dazu verpflichtet werden, Gehaltsunterschiede abzubauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil