23. Oktober 2013

Union und SPD beginnen Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - Union und SPD beginnen heute ihre mehrwöchigen Verhandlungen über eine große Koalition. Zum Auftakt treffen sich die Politiker in der CDU-Zentrale. Zunächst wird es um das Abstecken des Zeitplans und der Organisation der Koalitionsverhandlungen gehen. Angestrebt wird ein Koalitionsvertrag bis spätestens Ende November. Dann haben die rund 470 000 SPD-Mitglieder per Briefwahl die Möglichkeit, über die große Koalition abzustimmen. Erklärtes Ziel ist es, dass die neue Bundesregierung vor Weihnachten vereidigt ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil