23. Oktober 2013

Union und SPD beginnen Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - Union und SPD beginnen heute ihre mehrwöchigen Verhandlungen über eine große Koalition. Zum Auftakt treffen sich die Politiker in der CDU-Zentrale. Zunächst wird es um das Abstecken des Zeitplans und der Organisation der Koalitionsverhandlungen gehen. Angestrebt wird ein Koalitionsvertrag bis spätestens Ende November. Dann haben die rund 470 000 SPD-Mitglieder per Briefwahl die Möglichkeit, über die große Koalition abzustimmen. Erklärtes Ziel ist es, dass die neue Bundesregierung vor Weihnachten vereidigt ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil