12. November 2013

Union und SPD setzen Koalitionsverhandlungen fort

Berlin (dpa) - Union und SPD setzen heute ihre Verhandlungen über eine große Koalition fort. In der Arbeitsgruppe Finanzen geht es unter anderem um weitere Schritte bei der angestrebten europäischen Bankenunion sowie die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen. Auch die Arbeitsgruppe Verkehr trifft sich. Sie muss den Streit um das Thema Pkw-Maut lösen. Der Koalitionsvertrag soll am 27. November stehen. Eine Woche vorher müssen die Arbeitsgruppen fertig sein.

Berlin (dpa) - Union und SPD setzen heute ihre Verhandlungen über eine große Koalition fort. In der Arbeitsgruppe Finanzen geht es unter anderem um weitere Schritte bei der angestrebten europäischen Bankenunion sowie die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen.
Auch die Arbeitsgruppe Verkehr trifft sich. Sie muss den Streit um das Thema Pkw-Maut lösen. Der Koalitionsvertrag soll am 27. November stehen. Eine Woche vorher müssen die Arbeitsgruppen fertig sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil