23. Oktober 2013

Union und SPD starten Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - Union und SPD sind mit dem festem Willen zur Einigung in ihre Verhandlungen über eine große Koalition gestartet. Allerdings pochen alle Seiten auf ihre inhaltlichen Positionen. Der Auftakt der Verhandlungen am Mittwoch war nach nur 90 Minuten zu Ende. Union und SPD verständigten sich auf den weiteren Fahrplan. Zunächst sind jetzt zwölf Arbeitsgruppen mit vier weiteren Untergruppen am Zug. Am 30. Oktober soll es dann in großer Runde um das Thema Europa gehen. Ziel von Union und SPD ist, dass die neue große Koalition bis Weihnachten steht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil