23. Oktober 2013

Union und SPD verhandeln über große Koalition

Berlin (dpa) - Union und SPD haben in der CDU-Zentrale ihre Verhandlungen über eine große Koalition aufgenommen. Zunächst wird die Hauptrunde, bestehend aus 75 Personen, den Zeitplan und die grundsätzliche Organisation der Koalitionsverhandlungen abstecken. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann, sagte vor Beginn der Gespräche, in vier Wochen könnte es zu schaffen sein. Zu den schwierigsten Themen dürften ein von der SPD geforderter Mindestlohn von 8,50 Euro die Stunde zählen, eine von der CSU verlangte Pkw-Maut für Ausländer und das Thema Steuererhöhungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil