14. Oktober 2018

Unter zehn Millionen: Interesse an Nationalelf sinkt

Berlin (dpa) - Die mäßigen Leistungen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Nations League spiegeln sich auch in den Einschaltquoten im Fernsehen wieder: Die 0:3-Pleite in den Niederlanden interessierte am Samstagabend ab 20.45 Uhr im ZDF 9,61 Millionen Zuschauer - der Marktanteil betrug 33,4 Prozent. Das erste Spiel in dem neuen Wettbewerb, das 0:0 gegen Frankreich, hatten am 6. September noch mehr als elf Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von gut 39 Prozent gesehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil