24. Mai 2012

Unterhändler sprechen von Fortschritten in Atomgesprächen

Bagdad (dpa) - Internationale Unterhändler sehen Bewegung in den Atomgesprächen mit dem Iran. «Wir machen Fortschritte. Wir sprechen miteinander», sagte Michael Mann, der Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton, in Bagdad. Vertreter der 5+1-Gruppe hatten einen Lösungsvorschlag auf den Tisch gelegt, der den Iran von der umstrittenen Urananreicherung auf 20 Prozent abbringen soll. Iranische Unterhändler sind mit dem Vorschlag unzufrieden. Sie fordern eine Aufhebung der Sanktionen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil