13. September 2013

Urin und Kot auf Fußböden - Ermittlungen gegen junge Mutter

Berlin (dpa) - Urin und Hundekot auf den Fußböden, dreckige Wäsche und Geschirr, verschimmeltes Essen: Die Berliner Polizei ermittelt gegen eine 26 Jahre alte Mutter aus Hellersdorf, weil sie ihre Kinder in einer verwahrlosten Wohnung vernachlässigt haben soll. Nachbarn wollten aus einem geöffneten Fenster Hilfeschreie eines Kindes gehört haben und riefen die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war kein Kind in der Wohnung - dafür aber drei große Hunde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil