24. Mai 2015

Urlauberjunge verirrt sich über Nacht - gefunden

Carwitz (dpa) - Ein zwölfjähriger Junge aus Münster hat sich über Nacht in der Feldberger Seenlandschaft verlaufen. Der Urlauberjunge wurde seit gestern Abend in Carwitz bei Feldberg vermisst. Nach Hinweisen von anderen Urlaubern fanden ihn die Beamten heute nahe der Landesgrenze zu Brandenburg. Er konnte wohlbehalten den Eltern übergeben werden. Neben Rettungshunden und Feuerwehren war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Da der Junge Autist und fremd in der Gegend sei, sei davon auszugehen gewesen, dass er sich verlaufen habe, berichteten die Beamten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil