20. April 2012

Urteil: Brutale Schüler verbreiteten Klima der Angst

Düsseldorf (dpa) - Gewalt, Erpressung, Schläge: Zwei 17 und 18 Jahre alte Jugendliche haben an ihrer Schule in Düsseldorf monatelang ein «Klima der Angst» verbreitet. Mitschüler mussten Geld an das Duo zahlen. Das Amtsgericht verurteilte die beiden wegen gefährlicher Körperverletzung und räuberischer Erpressung zu je vier Tagen Arrest. Einem Mitschüler, dem besonders übel mitgespielt wurde, müssen sie 60 Euro zahlen. Der ältere Verurteilte muss außerdem ein Sozialtraining absolvieren. Die Schule haben beide Gewalttäter inzwischen verlassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil