07. September 2012

Urteil gegen Massenmörder Breivik wird rechtskräftig

Oslo (dpa) - Norwegen bleibt eine Neuauflage des Prozesses gegen den Massenmörder Anders Behring Breivik erspart. Der Rechtsradikale habe endgültig auf die Möglichkeit zur Berufung verzichtet. Das sagte sein Anwalt der Nachrichtenagentur NTB. Damit erlangt der Schuldspruch für die Ermordung von 77 Menschen am 22. Juli 2011 Rechtskraft. Vor zwei Wochen wurde Breivik zu 21 Jahren Haft verurteilt - heute wäre die letzte Möglichkeit für einen solchen Antrag gewesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil