11. November 2013

Urteil im Prozess um Arzt erwartet - Intimbilder von Patientinnen

Frankenthal (dpa) - Im Prozess gegen einen Frauenarzt, der heimlich Tausende Aufnahmen von Patientinnen gemacht haben soll, wird heute im pfälzischen Frankenthal das Urteil erwartet. Laut Staatsanwaltschaft hat der Gynäkologe aus Schifferstadt mit Foto- und Videoaufnahmen mehr als 1400 Mal den «höchstpersönlichen Lebensbereich» seiner Patientinnen verletzt. Außerdem habe er sie in elf Fällen sexuell missbraucht. Die Staatsanwaltschaft hat vier Jahre Haft und ein Berufsverbot gefordert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil