08. September 2012

Ururenkel von Charles Darwin eröffnet Rostocker Darwineum

Rostock (dpa) - Nach mehr als zehn Jahren Planung ist im Rostocker Zoo das neue Menschenaffenhaus, das Darwineum, eröffnet worden. Mit dabei war ein Ururenkel des Evolutionsforschers Charles Darwin. Das knapp 29 Millionen Euro teure Darwineum ist die neue Heimat von Gorillas und Orang-Utans sowie der Kattas. Ihnen stehen 14 000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, 10 000 davon als Außengehege. Nach den Worten von Zoodirektor Udo Nagel sind die Bedingungen optimal, Zucht und ein aktiver Artenschutz seien möglich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil