16. August 2013

Usain Bolt locker im 200-Meter-Halbfinale von Moskau

Moskau (dpa) - Superstar Usain Bolt hat bei der Leichtathletik-WM in Moskau locker das Halbfinale über 200 Meter erreicht. Der Weltrekordhalter und Olympiasieger aus Jamaika gewann seinen Vorlauf in 20,66 Sekunden. Das Halbfinale über seine Lieblingsstrecke findet am Abend statt, der Endlauf ist für morgen angesetzt. Nach seinem Sieg über 100 Meter will Bolt bei diesen Weltmeisterschaften auch noch die Rennen über 200 und 4 x 100 Meter gewinnen. Sollte er das schaffen, würde der 26-Jährige mit acht Goldmedaillen den Amerikaner Carl Lewis als erfolgreichsten Athleten der WM-Geschichte ablösen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil