09. Oktober 2015

VW-Abgas-Skandal: Verbraucher zweifeln, Texas klagt

Wolfsburg (dpa) - Drei Wochen nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals bei Volkswagen reißen die schlechten Nachrichten für Europas größten Autobauer nicht ab. Die Mehrheit der Verbraucher in Deutschland hat laut einer Umfrage das Vertrauen in den Konzern verloren. Zudem wurden erneut politische Forderungen nach konsequenten Sanktionen von allen Rechtsverstößen laut. Der US-Bundesstaat Texas verklagt die Landesgesellschaften von Audi und VW wegen des Verstoßes gegen Verbraucherschutz- und Umweltgesetze. Begründung: Volkswagen habe seine Kunden absichtlich über Jahre in die Irre geführt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil