31. Dezember 2012

Vater des Amokschützen von Newtown will Sohn beerdigen

Newtown (dpa) - Der Vater des Amokschützen von Newtown will seinen Sohn selbst beerdigen. Er habe die Leiche von Adam Lanza bereits vergangene Woche angefordert, berichteten US-Medien. Wo Lanza beerdigt werden solle, wollte der Sprecher nicht sagen. Der 20-Jährige hatte im Oktober zunächst seine Mutter erschossen und war dann in die Sandy-Hook-Grundschule in Newtown im Bundesstaat Connecticut gegangen, wo er in einem der schlimmsten Schulmassaker in der US-Geschichte 20 Kinder und sechs Erwachsene tötete.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil