31. Dezember 2012

Vater des Amokschützen von Newtown will Sohn beerdigen

Newtown (dpa) - Der Vater des Amokschützen von Newtown will seinen Sohn selbst beerdigen. Er habe die Leiche von Adam Lanza bereits vergangene Woche angefordert, berichteten US-Medien. Wo Lanza beerdigt werden solle, wollte der Sprecher nicht sagen. Der 20-Jährige hatte im Oktober zunächst seine Mutter erschossen und war dann in die Sandy-Hook-Grundschule in Newtown im Bundesstaat Connecticut gegangen, wo er in einem der schlimmsten Schulmassaker in der US-Geschichte 20 Kinder und sechs Erwachsene tötete.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil