20. Juni 2014

Vater und Bruder von Vergewaltigungsopfer in U-Haft

Neuenburg (dpa) - Nach der tödlichen Attacke auf den mutmaßlichen Vergewaltiger einer jungen Frau sind deren 17-jähriger Bruder und der 48 Jahre alte Vater in Untersuchungshaft. Ein Richter habe außerdem Haftbefehl gegen einen 21 Jahre alten Bekannten erlassen. Das sagten die Ermittler in Freiburg. Der 17-Jährige soll den mutmaßlichen Vergewaltiger seiner Schwester mit einem vermeintlichen Drogendeal auf einen Parkplatz in Neuenburg am Rhein an der Grenze zu Frankreich gelockt haben. Dort wurde der 27-Jährige am Mittwoch mit mehreren Stichwunden tödlich verletzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil