20. Mai 2016

Vater zeigt Geburt seines Sohnes live auf Facebook

Berlin (dpa) - Ein Vater hat die Geburt seines Sohnes im US-Bundesstaat Kalifornien live auf Facebook gestreamt. Der 36-Jährige hatte angeblich keine Ahnung, dass quasi die ganze Facebook-Community bei dem intimen Ereignis im Kreißsaal zuschauen konnte, wie der aus Polynesien stammende Mann dem Magazin «People» erklärte. Mit dem 45-minütigen Video habe er nur seine Freunde und Verwandten daran teilhaben lassen wollen. Das Video der Geburt vom Montag ist noch immer im Netz verfügbar und wurde bisher rund 300 000 Mal abgerufen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil