12. November 2013

Verband beklagt fehlende Lebensmittelkontrollen

Berlin (dpa) - Kriminelle haben es in der deutschen Lebensmittelbranche aus Expertensicht zu einfach. Es mangelt demnach an Kontrollen. Ihren Berechnungen zufolge fehlten um die 1500 Prüfer, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands, Martin Müller, der Nachrichtenagentur dpa. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit und Ländervertreter wollen am Vormittag in Berlin die Bilanz der Lebensmittelüberwachung für 2012 vorstellen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil