03. Februar 2017

Verdacht auf Anschlagsplan: Festnahme vor Ausreise

Stuttgart (dpa) - Wegen des Verdachts, einen islamistischen Anschlag in Deutschland geplant zu haben, ist ein Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis festgenommen worden. Der 21-Jährige wurde am Frankfurter Flughafen beim Versuch festgesetzt, das Land zu verlassen, wie Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Landeskriminalamt mitteilten. Es bestehe der Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Der Mann stammt aus Rumänien und soll sich im Internet mit anderen über die Vorbereitung eines Anschlags ausgetauscht haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil