31. Oktober 2017

Verdacht auf Vorbereitung eines Anschlags: Festnahme

Karlsruhe (dpa) - Ein Syrer ist in Schwerin wegen des dringenden Verdachts auf Vorbereitung eines islamistisch motivierten Sprengstoffanschlags festgenommen worden. Das teilte die Bundesanwaltschaft mit. Es würden auch Wohnungen durchsucht. Nach den bisherigen Ermittlungen ist der 19-jährige Beschuldigte dringend verdächtig, einen islamistisch motivierten Anschlag in Deutschland geplant und bereits konkret vorbereitet zu haben. Bereits im Juli habe er den Entschluss gefasst, in Deutschland einen Sprengsatz zu zünden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil