10. September 2018

Verdächtige von Köthen in Untersuchungshaft - Haftbefehle

Köthen (dpa) - Im Fall des tödlichen Streits in Köthen ist am Abend Haftbefehl gegen die beiden Verdächtigen ergangen. Der Vorwurf gegen die jungen Afghanen lautet Verdacht der Körperverletzung mit Todesfolge. Sie sollen in der Nacht zu Sonntag mit anderen Männern in Streit geraten sein. Ein 22-jähriger Deutscher starb - wie die Obduktion ergab, an Herzversagen. Nach dpa-Informationen gab es zunächst keine Hinweise für irgendeine Art von schwerster Gewalteinwirkung. Am Abend kamen rund 2500 Menschen zu einer Kundgebung, zu der rechte Gruppierungen aufgerufen hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil